Kohlbuffet (23.02.2020 10.00)

Kohlzeit!

 „Besser ein Gericht Kraut mit Liebe,
als ein gemästeter Ochse mit Hass.“ Sprüche Salomos 15, 17

 Wir laden ein zum Kohlbuffet am Sonntag, 23. Februar
im Anschluss an den Gottesdienst.

Bitte beteiligen Sie sich an den Kosten mit € 6 pro Person und bringen das Geld am 23. Februar mit. 

Anmeldung bis Dienstag, 19. Februar bei mir,
Diakonin Silke Langer, Tel. 79 00 77 73.

Es ist schon erstaunlich, was die Bibel an Versen bereithält.
Dabei hatte ich in einer modernen Suchmaschine nur das Wort „Kohl“ eingegeben. Das Zitat trifft den Nagel allerdings auf den Kopf: Wir wollen gerne etwas Neues ausprobieren und das Wintergemüse Kohl in verschiedenen Variationen zubereiten – und dabei die Vielfalt genießen!

Grünkohl, Wirsing, Rotkohl, Blumenkohl und einige mehr werden auf der Einkaufsliste stehen. Lassen Sie sich überraschen, denn sogar im Nachtisch werden Sie eine dieser Sorten finden! Dass wir dabei auf Fleisch verzichten, ist eher ein Nebenprodukt, aber durchaus willkommen. Es gibt mittlerweile viele tolle Gerichte, die ohne Fleisch auskommen und einfach nur lecker sind! „Kohl ohne Fleisch kann ich mir gar nicht vorstellen“, meinen Sie? Probieren Sie!

Ewald Heil vom Kirchengemeinderat und ich freuen uns schon auf die gemeinsame Vorbereitung und natürlich auch über die eine oder andere Schnippel-Hilfe am Vortag. Sagen Sie es mir, wenn es Ihnen in den Fingern juckt!

Am Sonntag sind dann Hunger, gute Laune und Spaß am geselligen Beisammensein mitzubringen.

Silke Langer/Diakonin